don’t be afraid of art






don’t be afraid of art

Mirror, mirror on the… – designed by Nicole Doth

 

 

Wer maßt sich an zu bestimmen was Kunst – was Design ist und was nicht?
Doth stellt sich nicht der Diskussion, was der Unterschied zwischen Design und Kunst ist. Denn sie ergänzt form follows function zu form follows function & emotion. Und überzeugt so mit = „Funktionale Kunst“ / „Function ART“.

„Don’t be afraid of art – habe keine Angst vor Kunst.“ ND

Ist die Lebenseinstellung von Nicole Doth und ‘‘spiegelt‘‘ sich in all ihren Entwürfen wieder. Wortwörtlich. Früh designed sich: Aufgewachsen in einer Möbel-Manufaktur & Designerfamilie in Süddeutschland mit Haus eigener Schreinerei, Innenarchitektur-Büro und der eingetragenen Möbel-Marke MÜNCH Furniture Design, hat auch Sie früh den handwerks-künstlerischen Weg eingeschlagen. Hier kann Sie über das Inhaber geführte international tätige Familien-Unternehmen contact to design – MÜNCH Furniture Design auf eine über 25 Jahre lange „Handwerkstradition“ mit Erfahrung und Know How zurückgreifen.

Und Sie hat sich selbst als junge Möbel-Schreinermeisterin bereits einen Namen in der Design- & Kunstszene gemacht. Gekonnt kombiniert/inszeniert sie fragile Materialien, spannende hochwertigste Oberflächen mit durchdachten Konstruktionen und bewegt sich mit ihren dreidimensionalen Elementen in skulpturalen Sphären. Aufbauend auf einer meisterhaften Ausbildung liebt sie die Herausforderung. Dinge die es so noch nie gab technisch als auch künstlerisch in Szene zu setzen. Ihre Objekte haben den Anspruch auch in 360° rundum zur Geltung zu kommen, gleich einer Skulptur. Darüber hinaus haben sie auch einen hohen künstlerischen Anspruch. Gibt es doch auch Sammler ihrer Kunstwerke.
Im Showroom im schönen Süddeutschland kann man sich von der Qualität der Meisterwerke überzeugen.
Unter „Artists in Residenz“ arbeitet Doth auch mit von Ihr ausgewählten Künstlern verschiedener Genres zusammen und schafft somit einzigARTige Kunstobjekte.

Nachdem sie in ihrer Kollektion 3², mit den Materialien Vollholz und Mineralwerkstoff (Corian) gearbeitet hat, bedient sie sich nun in der Kollektion Mirror Mirror on the… dem filigranen Element des Spiegels. So gibt es unter Anderem Bett und Nachttisch-Kollektion, Couchtische, Sofa und Stühle, Küche sowie ganze Spiegel-Raum-Installationen (Wände). Diese Objekte lassen sich egal in welchem Stil der Kunde lebt; gut integrieren. Ist doch oftmals auch der Einrichtungsstil ein Spiegel von unserer selbst und unserer Seele.

Selbst bestimmt kann der Kunde in der Manufaktur von Nicole Doth seine Wünsche erfüllen lassen. Wichtig ist der Designerin auch der Dialog und Austausch mit dem Menschen. Ihre Designs fordern auch auf zum „Gespräch“. Dass dies auch auf den Zahn der Zeit trifft zeigt die große Nachfrage Ihrer Meisterarbeiten die durch Individualität und Authentizität glänzen. Somit ist es legitim, dass jeder von uns sein eigenes Spiegelbild im Leben und Lifestyle darstellen darf. Durch das Zuhören ist es Doth möglich, die Visionen ihres Gegenübers zu verwirklichen – egal ob es ihrem eigenen Geschmack oder eines anderen entspricht. Denn, was zählt, ist: don’t be afraid of art!